Wie viel kostet es, einen Quadratmeter mit vietnamesischem Đồng zu tapezieren?

Wie viel kostet es, einen Quadratmeter mit vietnamesischem Đồng zu tapezieren?

Stets sprachen Freunde vergangener Zeiten zu mir – halb ernst, halb scherzhaft – „Luis, mit deinem Nerdtum und Wissen wirst du dereinst unvorstellbar reich werden. Du wirst Millionär. Vor uns allen!“. Nun, sie sollten recht behalten: Ich bin dieser tage in der Tat Millionär. Multimillionär. Denn jeden Monat materialisiert sich aufs Neue des Fleißes Lohn auf meinem Gehaltskonto. Nicht Hunderte, nicht Tausende und auch nicht Hunderttausende Geldeinheiten. Nein, achtstellige Beträge. Monat für Monat für Monat …

Gut, vietnamesische Millionen-Đồng-Beträge. Relativ ernüchternd angesichts der hiesigen Lebensunterhaltkosten. Bereits ein einfach beschmiertes Bánh mì (eine Art „Stulle de luxe“) vermag mit mehreren Tausend bis zehntausend Đồng zu Buche schlagen. Der Kauf einer eigenen Wohnung mit mehreren Milliarden Đồng. Und der Bau von Infrastrukturprojekten wie des neuen Long Thanh International Airport bei Ho Chi Minh City sogar mit stolzen 369 Billionen Đồng.

Im direkten Vergleich zum Euro ist der Wert der vietnamesischen Währung damit verschwindend gering. So entspricht etwa die Güte einer (sich nur noch selten im Umlauf befindlichen) 200-Đồng-Banknote dem Gegenwert von 0,0071 Euro respektive 0,7 Cent.

Angesichts dessen stellte sich die fernliegende Frage, ob es nicht kosteneffizient sei, eine nackte Zimmerwand mit farbenfrohen Đồngbanknoten statt öder Raufasertapete zu tapezieren.

Gefragt, beantwortet.

Die folgende Tabelle dröselt beruhend auf dem Umrechnungskurs von Euro zu vietnamesischen Đồng den potenziellen Quadratmeterwert der verschiedenen verfügbaren Đồngbanknoten auf Basis ihres derzeitigen Banknotenformats auf. Und dient fürderhin als fundierter Ratgeber für Bauingenieur und Hobbyhandwerker, die zeit ihres Lebens ungeduldig auf eben jene weltbewegende Information warteten.

Umrechnungsmethodik

Zum Erreichen aussagekräftiger Ergebnisse wird zuvörderst die Fläche eines Quadratmeters durch die Fläche der verschiedenen Đồngbanknoten geteilt und dieses Ergebnis im Anschluss mit ihrem Nennwert multipliziert. Der daraus resultierende Quadratmeterwert in Vietnamesischen Đồng wird im Anschluss auf Basis des folgenden Umrechnungskurses in Euro umgerechnet.

Umrechnungskurs von 1 EUR in VNĐ vom 08. Januar 2021 um 15:39 Uhr:

Bei Interesse kann der Umrechnungskurs im Eingabefeld mit dem aktuellsten Umrechnungskurs von bspw. google.com überschrieben und die Tabelle entsprechend aktualisiert werden.

Schön. So simpel wie wirkungsvoll.

Quadratmeterwert vietnamesischer Đồngbanknoten

BanknoteFormatAnzahl Banknoten per m²Wert per m² in VNĐWert per m² in EUR
100 VNĐ120 mm x 60 mm138,9 Banknoten13.890 VNĐ pro m²
200 VNĐ130 mm x 65 mm118,3 Banknoten23.660 VNĐ pro m²
500 VNĐ130 mm x 65 mm118,3 Banknoten59.150 VNĐ pro m²
1.000 VNĐ134 mm x 65 mm114,8 Banknoten114.800 VNĐ pro m²
2.000 VNĐ134 mm x 65 mm114,8 Banknoten229.600 VNĐ pro m²
5.000 VNĐ134 mm x 65 mm114,8 Banknoten574.000 VNĐ pro m²
10.000 VNĐ132 mm x 60 mm126,3 Banknoten1.263.000 VNĐ pro m²
20.000 VNĐ136 mm x 65 mm113,1 Banknoten2.262.000 VNĐ pro m²
50.000 VNĐ140 mm x 65 mm109,9 Banknoten5.495.000 VNĐ pro m²
100.000 VNĐ144 mm x 65 mm106,8 Banknoten10.680.000 VNĐ pro m²
200.000 VNĐ148 mm x 65 mm104 Banknoten20.800.000 VNĐ pro m²
500.000 VNĐ152 mm x 65 mm101,2 Banknoten50.600.000 VNĐ pro m²

Rausschmeißer

Es zeigt sich, dass eine Flächentapezierung mit vietnamesischen Đồngbanknoten im Vergleich zu den Quadratmeterpreisen gängiger Tapeten ausgewählter Onlineshops mitunter tatsächlich kostengünstiger sein dürfte. Ob dies schlussendlich sinnvoll wäre – von rechtlichen Belangen ganz abgesehen – steht indes auf einer völlig anderen Tapetenrolle geschrieben.

Kommentieren Antworten close

Mit Absenden des Kommentares werden deine Nachricht, dein gewählter Name sowie der aktuelle Zeitpunkt gespeichert. Mehr nicht. Keine IP-Adresse, keine E-Mail-Adresse, keine Cookies.