Artikel von „Jahr: 2018“

Horizonte Obgleich alle Menschen unter demselben blauen Himmel lustwandeln, verfügen sie über bemerkenswert divergente Horizonte – gliche die Welt einem wuchtigen […] Horizonte 21 Spiele, die mich 2018 zutiefst erquickten Nüchtern durch die verschleiernden Gläser einer rosaroten Brille betrachtet blieben mir vom Gaymerjahr 2018 primär spielerische Knüller à la Duke […] 21 Spiele, die mich 2018 zutiefst erquickten Auflösung in Herrscher des Olymp: Zeus und Poseidon ändern Durch Assassin’s Creed Odyssey mit dem Antiken Griechenland-Fieber infiziert, pilgerte ich mal eben bei Steam vorbei, um für wenige Drachmen […] Auflösung in Herrscher des Olymp: Zeus und Poseidon ändern Beliebige Auflösungen in SimCity 3000 einstellen Als die von der legendären Spieleschmiede Maxis entwickelte Städtebausimulation SimCity 3000 am 31. Januar 1999 erschien, unterstützte sie eine für […] Beliebige Auflösungen in SimCity 3000 einstellen Ohrwurm from Heaven: Warframe | We All Lift Together Ein wahrhaft parasitärer 👂🏽🐛 from Heaven (oder Hell?) frisst sich durch meine kruden Hirnwindungen: „We All Lift Together“, die musikalische […] Ohrwurm from Heaven: Warframe | We All Lift Together Schwarz auf weiß: Wen ich knalle und mich verknalle Es folgt eine kurze, amateurhafte Auswertung des überaus unprofessionellen Dark Core Personality Tests, des „D-Faktors“. Verglichen werden die Testergebnisse meiner […] Schwarz auf weiß: Wen ich knalle und mich verknalle Korbi ist der Bessere Ana ist die Beste – bleiben da noch Reste? Fürwahr, wie dieser filigran, gar zauberhaft‘ Korbinian. Denn was sich liebt, […] Korbi ist der Bessere I bims 1 panromantisch-demisexuelles Ding vong Identität her Die sexuelle Identität – es irrt der Mensch, solang er strebt; er vermag weder reine Wahrheit noch reinen Irrtum zu […] I bims 1 panromantisch-demisexuelles Ding vong Identität her Folgen der Gier: Wir werden leiden. Ein jeder von uns. Ursprünglich ward angedacht, im Folgenden ein, mitunter gar zwei subjektiv erdachte Zeilen ob der menschlichen Gier niederzuschreiben. Doch wie so […] Folgen der Gier: Wir werden leiden. Ein jeder von uns. Spielemusik ❖ my life is strange, too Ich spiele viel – und ich spiele gerne. Weniger aus bloßem Zeitvertreib denn aus kulturellen, studierenden und erlebnisbegierigen Beweggründen. Denn […] Spielemusik ❖ my life is strange, too